Messdiener Liebfrauen on tour

So lautete das Motto für mehr als 25 Messdienerinnen und Messdiener am vergangenen Samstag. Wurde am Vormittag ein kleiner „Triathlon“ aus Üben, Turmbesteigung sowie liturgischem Quiz absolviert, so starteten die „Minis“ nach dem Mittagessen zusammen mit Eltern und Geschwistern zu einer Fahrradrallye von über 20 Kilometern.


Ein Großteil der Gemeindegrenzen wurde dabei „abgefahren“. Verschiedene Fragen und Aufgaben an einzelnen Stationen wie Hindernisparcours, Elfmeterschießen, „Montagsmaler“ sowie „Tangram“ sorgten nicht nur erholsame Pausen sondern auch für eine Menge Spaß. Und jeder weiß nun auch, dass unsere Pfarrgemeinde u.a. an das Bistum Utrecht grenzt.


Das gemeinsame Kaffeetrinken, die Mitfeier des Familiengottesdienstes in St. Martin sowie ein „Barbecue for messingers“ rundeten diesen gelungenen Messdienertag ab. Danke für die Vorbereitung und Gestaltung an Birgit Bruns, Kirsten Ebben, Brigitte und Rüdiger Vorell sowie an Astrid und Stefan Böcker (Fotos).