Dritter Kulturabend zum Liebfrauenviertelfest

Zum Abschluss des Liebfrauenviertelfestes hatte der Ortsausschuss Liebfrauen ein Programm mit Live-Musik und Comedy vorbereitet. Leider machte das Wetter der Planung einen Strich durch die Rechnung. Anstatt im illuminierten Pfarrgarten zu feiern, machte man den Plan B wahr und nutzte den vorbereiteten Pfarrsaal und konnte den Pfarrgarten zumindest trocken geniessen.

Die Musiker Jana Borgers, Stefan Ening und Rolf Oechtering spielten jeweils mit Simon Rademaker bekannte und beliebte Coverversionen. Das Publikum im sehr gut gefüllten Pfarsaal honorierte das. Und den Musikern machte der Auftritt sichtlich Spass.

Philipp Küper und Jens Habers alias Dietze und Pidda von Peter`s Bierstübchen sinnierten zum Beispiel über die täglichen Probleme einer schlecht besuchten Kneipe ...  Und wie so häufig verstand der Kneipenwirt Pidda nicht so alles. Aber das Publikum genoss dieses Durcheinander in der kultivierten Kneipenkonversation.

Herzlichen Dank den Messdienern für das gute Catering und allen Gästen, die durch ihr Kommen die Spende für den Großkinderwagen der Kita St. Theresia vergrößert haben.

Fotos: Kurt Navel