Spannende Erlebnisse bei den Kinderliturgietagen

Zwölf Kinder nehmen in dieser Woche an den Kinderliturgietagen teil. Jeden Tag beschäftigen sie sich mit einem bestimmten Teil der Messe. Dabei gibt es jede Menge Spannendes zu entdecken! Am Montag erkundeten die Kinder den Kirchenraum und maßen Länge, Breite und Höhe unserer Liebfrauenkirche ab und sie gestalteten Weihwasserfläschchen. Am Dienstag stand das Wort Gottes im Mittelpunkt. Die Kinder durften von der Kanzel ihre Lieblingsgeschichte aus der Bibel vorlesen und bastelten Lesezeichen für ihre Bibeln. Die Eucharistie, das gemeinsame Mahl, wurde am Mittwoch thematisiert. Gemeinsam mahlten die Kinder Mehl und buken ein Brot, das sie miteinander und mit ihren Eltern teilten. Außerdem konnte jedes Kind einen eigenen "Kelch" gestalten. Am Donnerstag geht es um das Thema "Segen" - Segen empfangen und selbst ein Segen sein.

Eins steht für die Kinder angesichts ihrer Begeisterung fest: Kirche ist auf jeden Fall alles andere als langweilig!