Messdiender treffen den Nikolaus

Wie jedes Jahr gab es auch diesmal wieder eine Adventsfeier der Messdiener, in diesem Jahr aber war es eine besondere Feier, die eine ganz andere Atmosphäre hatte wie in den Jahren zuvor.

Zuerst haben wir eine Messe um 18:15 Uhr in Herz Jesu gefeiert. Es war eine Messe in einer ganz besonderen Atmosphäre. Alle Lichter waren aus, nur Kerzen haben gebrannt und es gab eine Stimmung des Erwartens: Weihnachten feiern wir die Geburt Jesus Christi, der unser Licht ist.

Im Anschluss haben wir uns im Pfarrheim Herz Jesu getroffen, wo es mit einer Feier für die Kinder weiter ging, es gab Kakao und Gebäck sowie Nüsse. Nach dieser kleinen Stärkung haben wir uns dann „auf den Weg nach Betlehem gemacht“, in einer Spielekette haben wir viele Hindernisse überwunden, um bis zur Krippe zur gelangen.
Auf dem eineinhalbstündigen Weg haben wir auch noch den Nikolaus (Kaplan Benjamin Gaspar) getroffen, der für eine große Überraschung sorgte, denn es gab noch einige Ehrungen. Der Abend war für alle ein lustiger, fröhlicher und gelungener Abend, bei denen sich die Kinder näher kennenlernen konnten, denn die Aktion sorgte für eine hohe Teilnehmerzahl von 43 Kindern. Ob jung oder alt, für jeden war was dabei!

Wir hoffen, dass auch die zahlreichen Aktionen im nächsten Jahr wieder viele Kinder ansprechen und wünschen Euch frohe und gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Eure Leiterrunde & Kaplan Marco Klein