Cäcilienfest 2013 des Kirchenchores Liebfrauen

Die Gestaltung des Sonntagsgottesdienstes zum 1. Advent durch den Kirchenchor Liebfrauen hat eine lange Tradition in der Pfarrgemeinde und ist gleichzeitig ein wichtiger Bestandteil des jährlichen Cäcilienfestes. Dies feierten die Sängerinnen und Sänger zusammen mit vielen Familienangehörigen sowie ihrem Präses, Pfarrer Raphael van Straelen, nach der Messe.

Nach einer Rückschau auf Höhepunkte, aber auch auf traurige Ereignisse im vergangenen Kirchenjahr und einem Dank an die Chormitglieder, die unter der bewährten Leitung ihrer Kantorin Irmhild Abshoff auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gottesdienste durch ihren Gesang mitgestaltet haben, wurden durch Pfarrer van Straelen fünf Jubilare geehrt: Christel Böing, Ernst Jansen, Hanni und Karl-Heinz Mumbeck jeweils für eine 25jährige Chormitgliedschaft sowie Bernhard Rademaker für seinen sogar 40 Jahre währenden Einsatz im Kirchenchor.

Am 2. Weihnachtstag wird der Kirchenchor Liebfrauen im traditionellen Festhochamt mit Wolfgang Amadeus Mozarts berühmter Krönungsmesse mit Soli und Orchester zu hören sein.

Jubilarehrung
Jubilarehrung 2013 (v.l.n.r.): Pfarrer Rafael van Straelen, Bernhard Rademaker, Christel Böing, Karl-Heinz Mumbeck, Kantorin Irmhild Abshoff, Vorsitzende Elisabeth Kortenhorn, Ernst Jansen

Text: Elisabeth Kortenhorn
Foto: Heinz Kortenhorn

-wa-