"Ins Neuland"

So lautet das Motto des Chorprojektes, das vor vier Wochen gestartet ist und an dem sich etwa 70 Sängerinnen und Sänger beteiligen. Diese sind vor allem Mitglieder der Chöre St. Helena und Herz Jesu sowie weitere Interessierte.
Sie treffen sich wöchentlich um neues geistliches Liedgut mal anders zu singen. Das Projekt "Ins Neuland" mit Liedern und Texten von Norbert Maria Becker lädt dazu ein, den "Herrn zu suchen". Ein Wort des Propheten Hosea im Alten Testament. (Hosea 10,12) Mit der Aufforderung "Nehmt Neuland unter den Pflug, nehmt die Zukunft in die Hand" wird ein wichtiger Akzent gesetzt auch für die Glaubenden und ihr Handeln in der heutigen Zeit. "Nehmt euch ernst mit den Fragen und Sorgen" und "Habt Mut, euren Glauben zu leben" sind zwei der Liedsätze.

Erklingen wird dieses ansprechende Chorprojekt in der Vorabendmesse am Samstag, 13. Juli 2013, um 18:30 Uhr in der St.-Helena-Kirche, Bocholt-Barlo. Herzliche Einladung zur Mitfeier.