Sternsinger bringen den Segen in die Einrichtungen der Pfarrei

Bereits am Freitag hatte sich eine Gruppe von Sternsinger auf den Weg gemacht um den Segen in die verschiedenen Einrichtungen der Pfarrei zu bringen. Sie besuchten das Familienzentrum St. Martin in Stenern, den heilpädagogischen Kindergarten an der Horststraße, das Käthe-Kollwitz-Haus und das Familienzentrum St. Theresia in der Stadt.

Sie sangen dort das Sternsingerlied und schrieben mit der gesegneten Kreide den Segensspruch "20*C+M+B*13" an die Häuser und brachten so den Segen auch zu den Menschen die dort täglich ein uns aus gehen.
Fotos: Thomas Scholzen