Außenkreuzweg der Pfarrgemeinde Liebfrauen in Stenern - Station 10

10. Jesus begegnet den weinenden Frauen

Drei Frauen sind auf diesem Relief zu sehen. Sie begegnen Jesus auf seinem Kreuzweg. Zwischen Jesus und den Frauen in der Längsbalken des Kreuzes. Die Frauen haben einen traurigen und verzweifelten Gesichtsausdruck. Sie blicken flehend zu Jesus. Dieser umfaßt mit der einen Hand das Kreuz, mit der anderen weist er nach oben. Jesus möchte die Frauen, die mit ich ihm leiden, trösten. Er zeigt ihnen Hoffnung, die von oben, von Gott, kommt.
Es ist schwer, aus dieser Station einen Bezug zu unserer heutigen Zeit herzustellen. Aber vielleicht hilft ein Gedanken weiter. Jesus gibt Hoffnung, auch in tiefer Trauer, und er möchte, dass die Menschen nicht vergessen, dass Gott ihnen helfen kann weiterzugehen.

 

Zur 11. Station >>