Außenkreuzweg der Pfarrgemeinde Liebfrauen in Stenern - Station 7

7. Jesus fällt unter dem Kreuz

Im Vordergrund des Bronzereliefs steht das Kreuz Jesu. Es füllt das ganze Bild aus. Jesus wird durch das Bild zu Boden gedrückt. Sein Gesicht ist von den Anstrengungen geprägt. Doch der linke Arm stützt das schwere Kreuz. Bei der Betrachtung des Reliefs werden Gefühle wie z.B. Mitleid erregt; die Stimmung wird nachdenklich. Die Intention des dargestellten Bildes wird durch einen biblischen Impuls deutlich: "Fällt der Gerechte auch siebenmal, er steht wieder auf." (Spr 24,16). Obwohl Jesus durch das Kreuz sehr leiden muß, gibt er nicht auf und steht wieder auf. Er dient den Menschen als Vorbild und fordert sie auf, nicht aufzugeben.

 

Zur 8. Station >>