Kinder proben für die Sternsingeraktion

Etwa 100 Kinder versammelten sich am Samstag vor dem 3. Advent im Pfarrsaal Liebfrauen um sich über die Sternsingeraktion zu informieren und die Sternsingerlieder zu üben.

Pastoralassistentin Ute Gertz informierte über die aktuelle Sternsingeraktion "Klopft an Türen, pocht auf eure Rechte!" Es wurde ein sehr informativer Film gezeigt der über das Projekt in Nicaragua berichtete (Siehe Video unten).
Pfarrer Wolfgang Stübbe nutzte dieses Treffen um z.B. den Segensspruch "20 * C + M + B * 12" zu erklären. „Christus mansionem benedicat“ bedeutet „Christus segne dieses Haus“. Diesen Segensspruch bringen die Sternsinger zur Sternsingeraktion in die Häuser.

Zum Abschluss begleitete Pastoralreferent Klaus Brücks die Sternsinger auf der Gitarre und alle sangen noch einmal mit kräftiger Stimme das Sternsingerlied "Wir kommen daher aus dem Morgenland ...".

Anschliessend konnte sich jeder noch mal mit einer Fanta stärken und einen Anstecker in Empfang nehmen, der ihn jetzt offiziell als Sternsinger 2012 auszeichnet.

Die Sternsinger werden am Samstag, 7. Januar 2012 durch die Straßen ziehen und an ihren Haustüren um eine Spende bitten.