Herz-Jesu-Kirchenchor feierte sein 50. Cäcilienfest

Nach dem glanzvollen Höhepunkt des 50-jährigen Weihetages der Herz-Jesu-Kirche und dem gleichzeitigen Jubiläum des Kirchenchores feierte eine Woche danach der Herz-Jesu-Chor sein Cäcilienfest. Der Festgottesdienst wurde vom Chor unter der Leitung von Monika Hebing mit seinem Gesang mitgestaltet.
Im Anschluss begaben sich alle Sängerinnen und Sänger sowie die passiven Mitglieder und die geladenen Gäste ins Pfarrheim, wo der eigentliche Festakt stattfand.
Der Vorsitzende Karl Bußkamp begrüßte zunächst die Anwesenden. Sodann ließ er die vielen Höhepunkte des Chorlebens der vergangenen 50 Jahre Revue passieren.
Nach dem reichhaltigen Mittagsessen mit gepflegten Getränken und dem Kaffeetrinken ergriff die Chorleiterin Monika Hebing das Wort. Sie bedankte sich sehr herzlich für die engagierte Mitarbeit bei den Proben, besonders den zusätzlichen Proben der vergangenen Wochen. Auch gab sie einen kurzen Ausblick auf die zukünftigen anstehenden Herausforderungen des Chores.
Mit fröhlichen Gesängen und angeregten Gesprächen über Ereignisse aus der Vergangenheit des Chorlebens endete am frühen Abend das Cäcilienfest des Herz-Jesu-Chores.