Pontifikalamt zum 700. Stiftungstag der Liebfrauenkirche

Am heutigen Sonntag, dem 21. November fand um 10:00 Uhr in der Liebfrauenkirche das festliche Pontifikalamt zum 700. Stiftungsfest statt. Zelebrant war der neue Weihbischof Dr. Christoph Hegge. Der Kirchenchor Liebfrauen, Gesangssolisten und Musiker der Musikschule Bocholt – Rhede – Isselburg führten unter der Leitung von Kantorin Irmhild Abshoff im Gottesdienst die Missa in C, KV 317 von Wolfgang Amadeus Mozart „Krönungsmesse“ auf. Die Kollekte im Festgottesdienst war bestimmt für die Restaurierung der barocken Kanzel.

Nach dem Gottesdienst stellte Pfarre Dr. Klaus Winterkamp die Festschift Unser Bocholt "700 Jahre Liebfrauenkirche" vor. Er dankte allen Beiteiligten, die Artikel für die gelungene Ausgabe beigetragen haben. Ebenfalls dankte er Herrn Dr. Oppel. Unter seiner Federführung entstand diese Sonderausgabe mit tatkräftiger Unterstüzung von Mitarbeitern des Stadtarchivs. Abschliessend waren allen Gäste herzlich in den Pfarrsaal eingeladen um sich bei Getränken und Appetitthäppchen zu stärken. Ein gelunger Abschluss des "Festjahres 700 Jahre Liebfrauenkirche".